Forum (1 Voter)
Team - Profil
Hinweis
Um am Spiel teilnehmen zu können, müsstest du dich Einloggen oder Registrieren.


FK Pirmasens (gegründet: 02.08.2010)

Auszüge aus der Chronik des FK 03 Pirmasens (Abteilung Fußball)



Die Idee einen Fußballverein in Pirmasens zu gründen hatte Hugo Deil.

In seinem Freund, Heinrich Stapf, fand er einen Mitstreiter. Um 1900 gab es in Pirmasens rund 17 Sportvereine, aber noch keinen Fußballverein. Deshalb schlugen die beiden Herren dem TV 1863 Pirmasens vor, eine Abteilung für Fußball im gleichen Verein aufzunehmen. Der Bitte wurde nicht nachgekommen. So beschlossen Hugo Deil und Heinrich Stapf durch eine Zeitungsannonce weitere Fußball-Interessierte zur Gründung eines Fußballvereins am 5. Juni 1903 in der Gaststätte Germania in der Bahnhofstrasse einzuladen. Mehr als 20 Männer folgten dem Aufruf und schon am 10. Juni 1903 wurde der FK 03 Pirmasens gegründet. Es wurde ein Ausschuss gebildet, eine Satzung ausgearbeitet und die ersten Mitgliedskarten ausgegeben. Quelle: www.fk-pirmasens.com / Michael Schwarz 58 59 60 war man dreimal hintereinander Südwestmeister und nahm an der Endrunde zur Deutschen Meisterschaft teil. In der Saison 62/63 verpasste man die Eingliederung zur 1. Liga nur deshalb weil man das Wiedereingliederte Saarland mit dem 1.FCS dabei haben wollte. 1.FCK +1.FCS wurden die Gründungsmitglieder .1966 war man nochmal Südwestmeister und in der Aufstiegsrunde , wie auch noch mehr mals als Vizemeister.

In den 60er Jahren war der FKP eine der Top Adressen in Deutschland. Einige male stand man auf dem Sprung in die erste Bundesliga. In den 70er Jahren gehörte man zu den Gründungsmitgliedern der 2. Bundesliga Süd und verfehlte denkbar knapp den Sprung ins Oberhaus des deutschen Fußballs.74/75 mit zwei Aufstiegsspielen gegen Bayer 05 Uerdingen, 4:4  + in Krefeld leider 0:6 untergegangen °! Oftmals konnte man "grössere" ärgern. 1978 im 75. Jahr  musste man aus der 2. Liga absteigen. Bitter ! Im Jahr 2000 gelang nochmal der Aufstieg in die RL West  und 2006/07  Double Pokal und Aufstieg in de RL Süd: Den letzten Sensationscup landete der FKP im Jahr 2006 als man als Regionalligist den Vize-Meister der ersten Bundesliga, "Werder Bremen", in der ersten Runde des DFB-Pokals aus dem Pokal kegelte, und damit den Weg , für den späteren Sieger 2007 den Club 1.FC Nürnberg  mit Bremen  einen schweren Brocken aus dem Weg räumen konnte. Hans Meier  und ganz Nürnberg sind heute noch dankbar ! Seit der Saison 2008/2009 spielt der FKP in der Oberliga Südwest, die nach der Liga-Reform des DFB ‘‘nur‘‘ noch die 5. Liga ist. Die Tiefpunkte ware die Landesliga heute Liga 7 und die Verbandsliga heute Liga 6 !  www.fk-pirmasens.com





Der FK 03 Pirmasens ist ein Fußballverein aus dem pfälzischen Pirmasens. Der Verein – die Fans nennen ihn „die Klub“ – wurde am 10. Juni 1903 gegründet. 1905 spaltete sich der SK 1905 Pirmasens ab, der sich am 19. Februar 1919 vorübergehend nochmals anschloss, noch im gleichen Jahr aber endgültig abtrennte und heute die SG 05 Pirmasens bildet.



Der FKP spielte ab 1912 im Städtischen Stadion an der Zweibrücker Straße. Nach dem Abriss des Stadions im Jahre 2003 wich der FKP ins Stadion in der Spesbach, eigentlich Heimstätte des PSV Pirmasens, aus, bis das neue Stadion Sportpark Husterhöhe im Jahre 2004 fertiggestellt wurde.

Stadion



Städtisches Stadion an der Zweibrücker Straße (2003 abgerissen)

Stadion in der Spesbach (von 2003 bis 2004)

Sportpark Husterhöhe (seit der Saison 2004/2005)



Rivalitäten



Nach dem Zweiten Weltkrieg bis zur Einführung der Bundesliga war der 1. FC Kaiserslautern der Hauptrivale des FK Pirmasens, da beide Mannschaften um die Stellung als Nummer eins in der Pfalz kämpften. Nachdem in den Anfang und Mitte 1950er Jahren die „Roten Teufel“ die Oberliga Südwest dominierten, gelang es den Pirmasensern ab den 1950ern zunehmend, um die deutsche Meisterschaft mitzuspielen. Da die „Lauterer“ trotzdem für die Bundesliga zugelassen wurden und beide Vereine seither nicht mehr in derselben Liga spielten, ebbte die gegenseitige Abneigung allmählich ab.



Innerhalb der neu gebildeten Regionalliga Südwest war „die Klub“ zunächst der erfolgreichste pfälzische Verein, was erst durch den Aufstieg des SV Alsenborn, einen Vorortsverein aus der Region Kaiserslautern, streitig gemacht wurde. Beide Vereine kämpften bis Mitte der 1970er Jahre regelmäßig um den Aufstieg in die Bundesliga.



 



 



Das SV Team FKP Freunde wurde von Leo im August aus der Taufe gehoben, von da an ging es bisher nur bergauf .



Aufstieg von der 6. 5. 4. und zuletzt der Aufstieg im Dez. in die jetzige Liga 3 mit dem 5. Rang am Ende!



Es  folgte  der Aufstieg  als Vizemeister, der 3. Liga in die 2. Liga im November 2012!!



Größte Erfolge bisher



Einmalig und daher "Unsterblich" der Pokalsieg unseres Teammitgliedes --- u n d e r c o v e r-- im November und dem zweiten Rang von ihm im letzten Monat als Abschiedsgeschenk. Leider hat er uns aus verständlichen Gründen verlassen (privat, beruflich) ihn, werden wir hier sehr vermissen!



 



sowie   unsterblich    die  Bobby61 (  sylvia ) die  als  Teammitglied SV  FKP   den Einzeltitel   zweimal  gewann



Wahnsinn!



 



 



2014  Gelang  es   1  Jahr  also   12 Saisons  das  SV Team  in der  1. Liga  zu halten  im Dezmber 2014 steht  nun leider  der  Abstieg  ,  Austiege   von   Harald Plattte  und  falke  konnten nicht  kompenziert werden ,



2015 wird  man  siech  neu Aufstellen ,  teamleiter soll  Weinkauff57 werden !



 



Die Vizemeisterschaft im Einzel im November für den FKP  in Liga 1 von  Nr. 1. und Rang 4 von harald  in der Elite sollten nicht unerwähnt bleiben! 



Unerwähnt bleiben sollen hier natürlich auch nicht  die beiden Nürnberger Teamstreiter  " Pit " Heinz Strehl, und anadolu" die uns jeweils eine Saison halfen den jeweilgen Aufstieg zu erreichen, sowie folterkarl und Sohn, aus Wadrill , wie auch absolem unserem Gast aus Österreich die uns tatkräftig mit ihren Votes bis Ende 2010, die Treue hielten , auch sie behalten wir in unserer Erinnerung !



Im Dezember konnten wir düsseldorfer für anadolu gewinnen!



Im Jan. andilang204, tusratte, und Hammer, die für die Abgänge zum Team kamen!



Im Feb verließen uns die Altenburger , hammer und andilang, warum weis keiner , wich und wech, durch Club-Vote tusratte schloss sich Koblenz 2 an.



Das gleiche wie mit den Altenburger erlebten wir dann mit homburjer, auch gestrichen von cv, . aber man hielt trotz dieser Attacken von aussen die Liga.  Leo verließ dann Ende Feb noch das Team , nachdem ja mit 03er bereits im Feb ein Urgestein des Teams Richtung Ramazotti ging!



 



Wurstbrot aus Berlin, toll im Feb mitgezogen verlängert , undercover war noch mal eingesprungen musste kurz vor Ende die Segelstreichen . 



Die Neuen  Stuttgarter der hat sich prima gemacht bereits im Feb. , dann jetzt im März stoßen hinzu, Armin Wilhelm Nils Wolfsbauer und Santa Claus, sie versuchen die Lücken zu schließen !



Erwähnenswert noch der Wiederaufstieg vom KClubberer in die 5. Liga zurück nach dem es im Jan. nicht mehr reicht diese Liga zu halten !



 



Aktuell harald ist ab April wieder in der Elite , Gratuatione zum Aufstieg, das war allerdings der einzigste Erfolg, das Team ist in die 4. Liga degradiert worden durch die Spielleitung, wir danken dafür!



 



Uns Düsseldorfer michael hat uns verlassen. Er wird durch Betze ersetzt !



In der April Saison schafften wir den Wiederaufstieg in die 3. Liga.



Redskorpion und Betze haben uns geholfen sind bedankt und gehen.



 



KClubberer gelang erneut ein Aufstieg in Liga 4!



Am 29.4.2011 10.30 wurde das Team FKP Freunde  in



FK Pirmasens mit dem Kürzel FKP erfolgreich umbenannt!



 waldhofmannheim07 half gerne sei ihm gedankt Frank!



in einem Mannheimer Team jetzt weiter dabei !



 



KClubberer noch mal aufgestiegen in Liga 3!



KClubberer Vize und Aufstieg in Liga 2 im September 12



 



Mit Benny 03  haben wir  seit langen wieder mal einen echte Blau Weissen  Klubler  bei uns im Team !



 



Santa Claus unser Mann aus NRW  votet wunderbar auch das ist schee! aer hilft ab und an  aus !



Geertje ein Belgier  seit Juni dabei und auch Leonidas aus Elversberg , Bilo ein alter Gespielo, sei Juni dabei.



Neu auch de Kluberer 1903 super e echter Bärmesenser ! Sie haben uns verlassen , 



Sie sind uns nicht geblieben  ebensowenig  wie BifBof aus Salzburg , der Wortlos ging!



Neu  im Team  sind mit Ringelnatz später  henri für einen Monat, er ersetzte nun mal wieder Santa Claus ,  auch Tigi  und Sandy RWE  sie helfen so gut es geht , Noch halten wir überall die 3. Liga.  Das wär was  wenn es Real auch so wär!



 



Sandy RWE   ging raus  im Nov.  zuvor im Oktober  kam   meissner ins Team,  Hackly auf Kreuzfahrt wurde  wieder durch Santa Klaus   ersetzt, Tigi kam  für  Sandy zurück .



 



mit den  beiden Aufsteigern  Benny und KClubberer im November im Einzel ,  in die 1. liga  , hat der FKP  das Team ,  Erstmals 4 Mann  in der  Höchsten Klasse!  Nr. 1  , harald, Kclubberer und benny!



 



Abstieg  im Dezember   von Benny , Nr 1  und kclubberer  in die 2. Liga. einzig harald  bleibt Elite .



 



Im Janaur  dann verlassen das Team  Tigi   aus Essen  und Treverer aus Trier  .  Schwellinger aus Markleeberg  kommt  für  tig ins Team ,  Abstieg  des Teams  in die 3. gewohnte Liga leider , man will  das reparieren ,  derzeit aber leider nur 10 Mann!



Neue Voter


» Esran (04.12.2018)
» realtalkrobin (30.11.2018)
» Sandmann (18.11.2018)
» Orbi1986 (18.11.2018)
» leck (14.11.2018)
» Brevis (13.11.2018)
» Haakke (01.11.2018)
» WKL (22.10.2018)
» RamB76 (20.10.2018)
» Philipp96 (18.10.2018)
» TeamDonut (17.10.2018)

» mehr anzeigen
Werbung
Live-Ticker
Wechselbörse
Gefällt dir Club-Vote?
Du möchtest CV unterstützen, dann hast du folgende Möglichkeiten:
- über Amazon einkaufen
- Spenden